Digitaler Lastpunkt-Regler BMR474

Regler von Flex Power Modules bietet digitale PMBus-Schnittstelle, die umfangreiche Überwachungs-, Konfigurations- und Steuerungsmöglichkeiten birgt

Abbildung: Digitaler Lastpunkt-Regler BMR474 von Flex Power ModulesDer BMR474 von Flex Power Modules ist ein nicht-isolierter digitaler Lastpunkt-Regler (Lastpunkt: point of load, PoL). Dieses Modul wird in einem vertikal montierten SIP-Design (Single Inline Package) geliefert, das wertvollen Platz auf der Platine spart. Der BMR474 liefert einen Ausgangsstrom von bis zu 80 A bei einer maximalen Ausgangsleistung von 198 W in einem offenen oder mit einem Kühlkörper ausgestatteten Gehäuse. Dieser Regler ist in einem kompakten SIP-Gehäuse mit Abmessungen von 33 mm x 8,6 mm x 19 mm (1,3 in x 0,33 in x 0,75 in) und einer Grundfläche von 2,84 cm² untergebracht.

Der Eingangsspannungsbereich beträgt 6 V bis 15 V, wobei die Ausgangsspannung von 0,6 V bis 3,3 V eingestellt werden kann. Bei Ausgangsspannungen bis 1,8 V kann der BMR474 einen Ausgangsstrom von bis zu 80 A liefern, während der maximale Ausgangsstrom bei Ausgangsspannungen über 1,8 V 60 A beträgt. Welligkeit und Rauschen belaufen sich auf 5 mV bei 12 VIN und 1 VOUT unter Volllast.

Das SIP-Modul verfügt über Leistungsanschlüsse, die für hohe Ströme optimiert sind, wodurch die Widerstandsverluste zwischen dem Leistungsmodul und der Last minimiert werden. Während der hohe Wirkungsgrad und das optimierte thermische Design für eine minimale Leistungsminderung sorgen, kann für noch anspruchsvollere Anwendungen ein optionaler Kühlkörper hinzugefügt werden.

Der BMR474 bietet eine benutzerfreundliche digitale PMBus-Schnittstelle, die umfangreiche Überwachungs-, Konfigurations- und Steuerungsmöglichkeiten birgt. Das Modul wird auch von der Software Power Designer von Flex Power Modules unterstützt, die ein schnelles und einfaches Design und Debugging erlaubt. Mithilfe der Simulationsfunktionen der Software können die Konfigurationsparameter leicht optimiert werden, so dass der Konstrukteur einen stabilen Regelkreis mit schnellem Lasteinschwingverhalten erreichen kann.

Das schnelle Lasteinschwingverhalten des BMR474 wird durch die Ausschaltzeitsteuerung mit inhärent variabler Schaltfrequenz möglich. Für maximale Zuverlässigkeit verfügt das Modul über Unterspannungs-, Überspannungs-, Übertemperatur- und Überstromschutzmechanismen. Dadurch wird eine lange Lebensdauer mit einer mittleren Betriebsdauer zwischen zwei Ausfällen (MTBF) von über 23 Millionen Stunden erreicht.

Merkmale
  • Ausgezeichnete thermische Performance
  • Hoher Wirkungsgrad von 95,1 % bei Volllast mit 12 VIN und 3,3 VOUT
  • Einstellung der Ausgangsspannung per Pinbrücke: in 10-mV-Schritten
  • Einstellbarer Ausgangsbereich: 0,6 V bis 3,3 V
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +125 °C
  • Konformität mit Sicherheitsanforderungen von IEC/EN/UL 62368-1
Anwendungen
  • Telekommunikation
  • Datenkommunikation
  • Industrie/Schienenverkehr

BMR474 Regulators

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeDetails anzeigen
6-15VIN; 0.6-3.3VOUT; 80A; NON-IBMR4743001/0016-15VIN; 0.6-3.3VOUT; 80A; NON-I45 - SofortDetails anzeigen
6-15VIN; 0.6-3.3VOUT; 80A; NON-IBMR4742001/0016-15VIN; 0.6-3.3VOUT; 80A; NON-I0Details anzeigen
Veröffentlicht: 2021-06-10