Synchrongleichrichtungsregler SRK1000

Der adaptive Synchrongleichrichtungsregler von STMicroelectronics ist für Sperrwandler ausgelegt

Bild des Reglers SRK1000 von STMicroelectronicsDer Regler SRK1000 von STMicroelectronics ist für die sekundärseitige Synchrongleichrichtung (SR) in Sperrwandlern vorgesehen und für den Betrieb in QR- und gemischten CCM/DCM-Festfrequenzschaltkreisen geeignet. Er bietet einen Hochstrom-Gate-Treiber-Ausgang, der N-Kanal-MOSFETs ansteuern kann.

Das Steuerungsschema dieses ICs ist so, dass der SR-MOSFET eingeschaltet wird, sobald der Strom durch seine Substratdiode zu fließen beginnt, und dann abgeschaltet wird, wenn der Strom gegen null geht. Das schnelle Einschalten mit minimaler Verzögerung und die innovative adaptive Abschaltlogik ermöglichen die Maximierung der Leitungszeit des SR-MOSFET und die Beseitigung der Auswirkungen parasitärer Induktivitäten im Schaltkreis.

Der SRK1000 verfügt über eine programmierbare Ausblendzeit nach dem Einschalten und eine feste Mindestausblendzeit nach dem Ausschalten.

Das Bauteil wechselt in den Modus mit niedrigem Verbrauch, wenn es den Burst-Modus-Betrieb des Primärreglers erkennt oder wenn die SR-MOSFET-Leitung unter die programmierte Mindestzeit fällt. Auf diese Weise verbessert sich der Wirkungsgrad des Wandlers bei geringer Last, wo eine Synchrongleichrichtung nicht mehr von Vorteil ist.

Nachdem der Wandler den Schaltvorgang erneut startet oder der IC feststellt, dass die Stromführung in den Gleichrichtern um 20 % über den programmierten Mindestzeitwert gestiegen ist, verlässt der IC den Modus mit niedrigem Verbrauch und nimmt den Schaltvorgang wieder auf.

Merkmale

  • Schnelles Einschalten mit minimaler Verzögerung und innovative adaptive Ausschaltlogik
  • Funktioniert im QR- und gemischten CCM/DCM-Festfrequenzbetrieb
  • CC-Regelung bis 2 V-Ausgang
  • Programmierbare min TON (Mindest-Ausblendzeit nach dem Einschalten) und min TOFF (Mindest-Ausblendzeit nach dem Ausschalten)
  • Automatischer Ruhemodus
  • Innovative adaptive Abschaltlogik

Vorteile

  • Hoher Wirkungsgrad bei maximierter SR-MOSFET-Leitung
  • Robustes Design und extreme Flexibilität für alle Betriebsbedingungen
  • Gewährleistet SR-MOSFET-Umschaltung bei sehr niedriger Ausgangsspannung
  • Höhere Flexibilität in Bezug auf unterschiedliche Anwendungsanforderungen
  • Sehr niedriger Ruhestrom bei niedrigem Verbrauch (160 µA)
  • Minimale Stückliste, kein zusätzlicher Schaltkreis zur Kompensation der Streuinduktivität erforderlich

SRK1000 Synchronous Rectification Controller

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungAnwendungenSpannungsversorgungStrom - VersorgungVerfügbare MengeDetails anzeigen
ADAPTIVE SYNCHRONOUS RATIFICATIOSRK1000ADAPTIVE SYNCHRONOUS RATIFICATIOAdapter, Akkuladegeräte, USB-Versorgung3,75 V bis 32 V17mA1000 - SofortDetails anzeigen
Veröffentlicht: 2019-01-11