Effektivleistungsdetektor LTC5596 mit linearem logarithmischem Ausgang (dB) für 100 MHz bis 40 GHz

Dieser hochpräzise Effektivleistungsdetektor von Linear Technology bietet eine sehr große HF-Eingangsbandbreite

Abbildung: Effektivleistungsdetektor LTC5596 von Linear TechnologyDer LTC5596 von Linear Technology ist ein hochpräziser Effektivleistungsdetektor, der eine sehr große HF-Eingangsbandbreite von 100 MHz bis 40 GHz bietet. Dadurch eignet sich die Komponente für eine breite Palette von HF- und Mikrowellenanwendungen, wie z. B. Punkt-zu-Punkt-Mikrowellenverbindungen, Instrumentierungs- und Leistungssteueranwendungen.

Die DC-Ausgangsspannung des Detektors bildet die an den HF-Eingang angelegte mittlere Signalleistung genau nach. Das logarithmische Ausgangssignal (dB) ist linear mit einem logarithmischen Anstieg von 29 mV/dB über einen Dynamikbereich von 35 dB mit einer typischen Genauigkeit von max. ±1 dB. Der Detektor eignet sich besonders zur Messung von Wellenformen mit einem Scheitelfaktor (CF) von bis zu 12 dB und Wellenformen, die während der Messung eine signifikante Variation des Scheitelfaktors aufweisen.

Um eine höhere Genauigkeit und eine geringere Ausgangswelligkeit zu erreichen, kann die Mittelungsbandbreite extern durch einen Kondensator eingestellt werden, der zwischen den FLTR- und OUT-Pins angeschlossen wird. Die Freigabeschnittstelle schaltet die Komponente zwischen dem aktiven Messmodus und einem energiesparenden Abschaltmodus um.

Image of Linear Technology's LTC5596 RMS Power Detector Diagram
  Image of Linear Technology's LTC5596 RMS Power Detector Graph
Merkmale
  • Extrem weiter abgestimmter Eingangsfrequenzbereich: 100 MHz bis 40 GHz
  • Linearer Dynamikbereich von 35 dB (Fehler von max. ±1 dB)
  • Logarithmischer Anstieg von 29 mV/dB
  • Linearer Frequenzgang ±1 dB von 200 MHz bis 30 GHz
  • Präzise Effektivleistungsmessung von modulierten Wellenformen mit hohen Scheitelfaktoren (bis zu 12 dB)
  • Abschaltmodus mit geringer Leistung
  • Niedriger Versorgungsstrom: 30 mA bei 3,3 V (typisch)
  • Kleines DFN8-Kunststoffgehäuse mit 2 mm × 2 mm
  • I-Klasse: Ausgelegt für -40 °C bis 105 °C
  • H-Klasse: Ausgelegt für -40 °C bis 125 °C, mit garantierter log-Steigung und log-Intercept
  • ESD-Schutz: 3500 V HBM und 1500 V CDM
Anwendungen
  • Punkt-zu-Punkt-Mikrowellenverbindungen
  • Instrumentierung und Messtechnik
  • Militärfunkgeräte
  • LTE-, WiFi- und WiMAX-Funknetzwerke
  • Effektivleistungsmessung
  • Verstärkungsregelung für Empfang und Übertragung
  • HF-PA-Sendeleistungssteuerung

Video:  35-GHz-Effektivleistungsdetektor LTC5596 durchbricht Dynamikbereich-Barriere

LTC5596 RMS Power Detector

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeView Details
LTC5596IDC#TRMPBF datasheet linkIC RMS POWER DETECTOR 8DFNLTC5596IDC#TRMPBFIC RMS POWER DETECTOR 8DFN1032 - Sofort
Link zur LTC5596IDC#TRMPBF-Produktseite

Demo Board

BildHersteller-TeilenummerBeschreibungVerfügbare MengeView Details
DC2158A datasheet linkDEMO BOARD FOR LTC5596DC2158ADEMO BOARD FOR LTC559615 - Sofort
Link zur DC2158A-Produktseite
Deutsch  |  Français  |  Italiano  |  English
Veröffentlicht: 2016-12-12