CHF | EUR | USD

DK Tech Talk - Ausgabe 4

Kreativität mobilisieren

Viele Leute verbringen heutzutage zu viel Zeit in den sozialen Medien. Ich bin da keine Ausnahme. In einem Post auf der Facebook-Seite von Digi-Key sah ich neulich ein Zitat: „I don’t use kids to build Robots. I use Robots to build kids.“ Damit will der Autor sagen, dass es nicht darum geht, dass Kinder Roboter entwickeln, sondern darum, dass diese sich dabei selbst (weiter)entwickeln. Das Zitat stammt von Dean Kamen von FIRST Robotics. Wer mich kennt, der weiß, was für eine hohe Meinung ich von Robotik und ihrem Potenzial für die Entwicklung von Schülern und Studenten in nahezu jeder Phase ihrer Ausbildung habe. Angestoßen von diesem Zitat machte ich mir Gedanken darüber, was andere tun, um Schülern und Studenten Impulse für ihre Entwicklung zu geben.

Digi-Key unterstützt so viele großartige Initiativen, und die Förderung von Schülern und Studenten im Rahmen von FIRST Robotics ist nur eine davon. Ich engagiere mich zwar nicht direkt in einem unserer örtlichen FIRST-Teams, hatte aber die Möglichkeit, mich auf einigen ihrer Veranstaltungen als freiwilliger Helfer einzubringen. Diese Robotik-Veranstaltungen sind faszinierend und inspirierend zugleich, und ich würde jedem empfehlen, der noch nie dort war, eine zu besuchen. Ich bin jedes Mal zutiefst beeindruckt vom umfassenden Wissen, das diese Schüler und Studenten über den Bau, aber auch die Programmierung und Steuerung dieser Roboter haben. Ich merke dort, dass ich mir keine Sorgen um die Zukunft des Ingenieurswesens machen muss. Diese jungen Köpfe werden die Welt noch um viele Ideen bereichern. Waren Sie bereits auf einer dieser Veranstaltungen, oder sind Sie im Robotik-Bereich tätig? Hinterlassen Sie nachstehend einen Kommentar oder schildern Sie uns Ihre Erfahrungen.

NEUE Inhalte – Werfen wir einen Blick auf einige Erlebnisse und Produkte der jüngsten Zeit, mit denen wir es hier bei Digi-Key zu tun hatten.

Maker: Halloween steht vor der Tür. Da wird es nicht verwundern, dass einer meiner Favoriten auf Maker.io der neue IoT-Süßigkeitenspender ist. In diesem Post werden die Details, eine Bauanleitung und der Code veröffentlicht. Auf der Basis dessen können Sie mit dem Particle Photon Ihren eigenen Süßigkeitenspender bauen.

eeWIKI: Taylor R. erleichtert uns den Einstieg in die Arbeit mit dem Millimeterwellensensor AWR1645 von TI. Von ihm stammt ein kompletter Leitfaden – von der Einrichtung, über die Navigation bis zu einer Demo.

Blog: In seinem Artikel „Hutschienenmontierte Überspannungsschutzkomponenten – Typ 1 und Typ 2“ informiert Eric H. umfassend über hutschienenmontierten Überspannungsschutz für Ihre Anlagen.

Artikel: Bruce Rose von CUI Devices steuert einen Artikel über das Design von Gehäusen für Mikrolautsprecher bei. Dort gibt er viele Tipps und erklärt, warum Sie kein Audio-Experte sein müssen, um die Klangqualität eines Lautsprechers oder Mikrolautsprechers zu verbessern.

TechForum: Troy H. erläutert in unserem Forum eingehend, wie sich auf Basis einer analogen Ausgangsspannung der Druck berechnen lässt.

Ja, auch DAS verkaufen wir! Ein kurzer Blick auf die Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Digi-Key sie vertreibt.

Für Ingenieure, die schweißtreibender Arbeit nachgehen, haben wir neue Klein-Kühltücher aus PVA in den Farben Blau (1742-60090-ND) und Grau (1742-60093-ND) im Angebot. Ich habe auf dem Tuch zwar keine ESD-Spezifikationen entdeckt, mir fallen aber viele Situationen ein, in denen ich gern eines gehabt hätte.

(Bildquelle: Klein Tools, Inc.)

Sind Sie Auto-Fan? Vielleicht sind Sie ein Sicherheitsfanatiker? Vielleicht beides? Dann können Sie Ihre Interessen mit diesen Ohrstöpseln in Kolbenform (3M161974-ND) kombinieren.

(Bildquelle: 3M)

In den vier Wänden von Digi-Key Electronics

Vor kurzem wurde Digi-Key von Electronics Maker als „Electronics Components Distributor of the Year 2019“ ausgezeichnet. Arvind Kumar Vaid, Chefredakteur von Electronics Maker, kommentierte die Wahl mit folgenden Worten: „Durch großartige Leistungen im Vertrieb können wir diese Branchen voranbringen, und Digi-Key gelingt dies jedes Jahr aufs Neue.“ Die vollständige Pressemitteilung dazu finden Sie hier.

Danke, dass Sie diese Seite besucht haben. Wie bei all meinen Veröffentlichungen bin ich auch hier offen für Gespräche, Fragen und Beiträge. Ich würden mich freuen, wenn Sie mir hier unten einen Kommentar hinterlassen oder eine Frage über Digi-Key zusenden, die ich dann in der nächsten Ausgabe beantworten kann.

Robert

Über den Autor

Image of Robert Fay

Robert Fay, Senior Applications Engineering Technician bei Digi-Key Electronics, ist seit 2010 bei Digi-Key und leitet derzeit das TechForum, an dem er seit seiner Gründung im Jahr 2017 arbeitet. Er besitzt ein Zertifikat im Bereich Luft- und Raumfahrtantriebe aus seiner Zeit bei der Luftwaffe und Abschlüsse in den Bereichen Leistungssport-Technologie von Minnesota West und Elektroniktechnologie und automatisierte Systeme vom Northland Community and Technical College. Wenn er nicht gerade bei der Arbeit ist oder in seiner Garage bastelt, genießt Robert es, den Kindern einer lokalen Grundschule durch ein außerschulisches Programm Robotik und Technik nahezubringen.

More posts by Robert Fay